Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
-17
TIPP!
NDG-Pure-Glutamin
NDG, Ultra Pure L-Glutamine Powder, 1000g, 100%...
NDG, Ultra Pure L-Glutamine Powder, 1000g Highlights NDG Produkte Made in Germany LABOR TESTED 100% CLEAN 100% pflanzliche Rohstoffquellen Für eine raschere Regenerierung Kann Immunsystem stärken microfeines L-Glutamin Pulver sehr hoher...
Inhalt 1 Kilogramm
24,90 €   29,90 €  
Ausverkauft
GLUTAMINA-+-BCAAS-6.1_new
Bulk Nutrition, Amino Pro GLUTAMINE + BCAA...
Inhalt pro 12 g L-Glutamin - 5 g BCAA 6:1:1 - 4 g Verzehrsempfehlung: Geben Sie 4 Messlöffel (12g) in 200ml Wasser und rühren Sie bis das Pulver sich aufgelöst hat. Nehmen Sie 1 Portion nach dem Training und eine Portion vor dem Schlafen...
24,90 €  
GLUTAMINA_new
Bulk Nutrition, GLUTAMINE, 400g
Bulk Nutrition hat sich der unglaublich anabolen Kraft des Glutamins bedient und etwas Gutes in etwas Großartiges verwandelt! Glutamin ist eine der Aminosäuren, die die Art von Protein bildet, die wir normalerweise in Nahrungsprodukten...
24,90 €  
Bulk Supplements, Glutamin Vegan, 100g
Glutamin Vegan, Rein pflanzlich gewonnen, 100g
Glutamin Vegan Pflanzliches Glutamin 100g Beutel Beugt dem Verlust von Körpermasse vor Rein pflanzlich gewonnen Ist in zahlreichen Stoffwechselprozessen impliziert Die Basis-Aminosäure der Muskulatur Für eine schnelle Regeneration nach...
9,90 €  
win-nutrition_glutamine
Win Nutrition, L-Glutamine + 300 g
Win Nutrition Glutamine + – Win Nutrition hat sich der unglaublich anabolen Kraft des Glutamins bedient und etwas Gutes in etwas Großartiges verwandelt! Glutamin ist eine der Aminosäuren, die die Art von Protein bildet, die wir...
14,90 €  
Do It your Self Nutrition, Pure 100% L-Glutamine, 10g Stick
Do It your Self Nutrition, Pure 100%...
P u r e 100% L-Glutamine Das pharmazeutisch reine Produkt von HNLabs ist eine ausgezeichnete und verbreitete, leistungssteigernde Formel im Kreis der Sportler. Es unterstützt mit allen seinen Molekülen die Entwicklung der Muskulatur und...
0,40 €  

L-Glutamin kann den Proteinabbau in den Muskelzellen verhindern

Von manchen Medizinern wird Glutamin, das es in verschiedenen Variationen zu kaufen gibt, als wichtigste Aminosäure im menschlichen Körper bezeichnet. In Nahrungsmitteln findet sich die Aminosäure in erhöhter Konzentration in Quark, aber auch in Soja, Weizen und in geräuchertem Fleisch. Besonders in den Muskelzellen kommt der Aminosäure eine besondere Bedeutung zu, wobei die Konzentration in den Zellen der Muskeln bei bis zu 60 Prozent liegt. Glutamin kann vom Körper selbst hergestellt werden und ist somit eine nicht essentielle Aminosäure. Doch gerade bei einem sehr intensiven Muskelaufbautraining, das für den Körper eine enorme Belastung und Umstellung darstellt, sollte man Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die den Gehalt an wichtigen Aminosäuren ausgleichen können, so dass keine Unterversorgung entstehen kann. Im Gegensatz zu allen anderen Aminosäuren verfügt Glutamin über zwei Moleküle Stickstoff und fördert so in erheblichem Maße den Stoffwechsel im Muskelgewebe. So können Muskeln leichter aufgebaut werden, was besonders bei einem Muskelaufbautraining von Vorteil sein kann. Die nicht essentielle Aminosäure erhöht die Proteinsynthese und die Konzentration von Nukleinsäure im Körper. Dadurch werden die Zellen in einen besonderen Zustand gebracht und sie sind empfänglicher für eindringende Aminosäuren und Vitamine. Die Nährstoffzufuhr wird erhöht, eine Unterversorgung unterbunden und zudem wird der Abbau von Nukleinsäure verhindert. Besondere Vorsicht ist geboten, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, die Glutaminsäure enthalten. Im Gegensatz zu Glutamin, das unbedenklich eingenommen werden kann, ist Glutaminsäure, die nur vom Namen her an die Aminosäure erinnert, in hohen Dosen giftig für den Körper. Es ist ein Nervengift, das nicht einfach vom Körper wieder abgebaut werden und deswegen erhebliche Schäden im Körper anrichten kann. Man sollte nur Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die lediglich die wertvolle Aminosäure Glutamin enthalten, die nicht nur förderlich für den Muskelaufbau ist, sondern auch bei anderen Prozessen im Körper eine wichtige Rolle spielt.

Glutamin ist gut gegen eine Übersäuerung des Körpers

Die Aminosäure ist verantwortlich für die Produktion von Glykogen in der Leber. Dieser Stoff wird in der Leber gespeichert und bei besonderer Beanspruchung des Körpers, speziell bei einem ausdauernden Muskeltraining, wird Glykogen wieder frei gesetzt und zu Glucose aufgespalten, das wiederum als Energieträger in die Blutbahn geleitet wird. Zudem spielt die nicht essentielle Aminosäure eine tragende Rolle im Harnstoffzyklus. Hier ist Glutamin verantwortlich für den Abbau des Zellgiftes Ammoniak, das wiederum zu Harnstoff umgewandelt wird und dann ganz einfach ausgeschieden werden kann. Zu einem effizienten Training gehören also nicht nur ein Trainingsplan und ein spezieller Ernährungsplan. Um einer Unterversorgung mit Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien vorzubeugen, sollte man Nahrungsergänzungsmittel kaufen, deren Zusammensetzung auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt ist. So kann es auch nicht mehr zu einer Übersäuerung des Körpers kommen, wenn sich zu viel Ammoniak im Körper angereichert hat. Doch auch bei anderen Funktionen ist die Aminosäure notwendig, um das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten. Das Immunsystem profitiert in erheblichem Maße von der zusätzlichen Einnahme von Glutamin, das es in Pulver-, Kapsel- oder Tablettenform zu kaufen gibt. Einige Immunzellen benötigen einen erhöhten Bedarf an der Aminosäure, um das Immunsystem aufrecht zu erhalten. Dies ist in Normalsituationen immer gegeben, aber unter Stress, oder wenn der Körper erheblicher Belastung ausgesetzt ist, kann der Körper nicht mehr ausreichend Glutamin produzieren. Um den Mangel auszugleichen, wird die Aminosäure durch die Synthese von anderen Aminosäuren produziert, allerdings geschieht das zu Lasten des restlichen Organismus, denn nun herrscht eine Unterversorgung mit anderen wichtigen Aminosäuren. Durch das Kaufen von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln kann dieser verheerende Kreislauf gestoppt werden.

Die Anfälligkeit für Infekte nach dem Training wird deutlich gesenkt

Bei einem intensiven Training laufen viele verschiedene Prozesse ab und der Körper steht unter einer sehr hohen Belastung. Nach dem Training sinkt meistens die Immunabwehr, so dass der Körper anfälliger für Infekte wird. Dies liegt unter anderem daran, dass der Körper beim Muskelaufbau vermehrt auf die Speicher von Glutamin in den Muskelzellen zurückgreifen muss. Dadurch wird der Plasmaglutaminspiegel gesenkt, also der Gehalt im Blut, und es werden weniger Immunzellen gebildet.

Nahrungsergänzungsmittel mit Glutamin zu kaufen, wirken diesem Prozess entgegen und unterstützen sowohl die anabolen als auch die katabolen Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper. Eine Zunahme an Muskelmasse und eine Erhöhung der eigenen, körperlichen Leistungsfähigkeit kann erreicht werden und auch die Regenerationsphase nach dem Training kann durch die Einnahme der Aminosäure gefördert werden. Auch die Struktur von Muskel- und Bindegewebe kann gefestigt werden und die entstehenden Muskeln wirken definierter. Die Funktionen der Leber werden unterstützt, denn gerade bei einem sehr intensiven, sportlichen Training spielt die Leber eine entscheidende Rolle. Sie ist für die Produktion der Aminosäure zuständig, zudem werden die Entgiftungsprozesse im Organ selber unterstützt und die Produktion von Antioxodantien angeregt.

Die Aminosäure gibt es entweder in reiner Form in den verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln oder aber in Kombinationen mit anderen wichtigen Proteinen, Vitaminen oder Aminosäuren. Zudem kann auch ein erhöhter Anteil von Lachs, Quark- und Milchprodukten oder Rindfleisch auf dem täglichen Ernährungsplan einen Beitrag zur Erhöhung der Konzentration von Aminosäuren im Körper leisten.

Von manchen Medizinern wird Glutamin, das es in verschiedenen Variationen zu kaufen gibt, als wichtigste Aminosäure im menschlichen Körper bezeichnet. In Nahrungsmitteln findet sich die... mehr erfahren »
Fenster schließen
L-Glutamin kann den Proteinabbau in den Muskelzellen verhindern

Von manchen Medizinern wird Glutamin, das es in verschiedenen Variationen zu kaufen gibt, als wichtigste Aminosäure im menschlichen Körper bezeichnet. In Nahrungsmitteln findet sich die Aminosäure in erhöhter Konzentration in Quark, aber auch in Soja, Weizen und in geräuchertem Fleisch. Besonders in den Muskelzellen kommt der Aminosäure eine besondere Bedeutung zu, wobei die Konzentration in den Zellen der Muskeln bei bis zu 60 Prozent liegt. Glutamin kann vom Körper selbst hergestellt werden und ist somit eine nicht essentielle Aminosäure. Doch gerade bei einem sehr intensiven Muskelaufbautraining, das für den Körper eine enorme Belastung und Umstellung darstellt, sollte man Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die den Gehalt an wichtigen Aminosäuren ausgleichen können, so dass keine Unterversorgung entstehen kann. Im Gegensatz zu allen anderen Aminosäuren verfügt Glutamin über zwei Moleküle Stickstoff und fördert so in erheblichem Maße den Stoffwechsel im Muskelgewebe. So können Muskeln leichter aufgebaut werden, was besonders bei einem Muskelaufbautraining von Vorteil sein kann. Die nicht essentielle Aminosäure erhöht die Proteinsynthese und die Konzentration von Nukleinsäure im Körper. Dadurch werden die Zellen in einen besonderen Zustand gebracht und sie sind empfänglicher für eindringende Aminosäuren und Vitamine. Die Nährstoffzufuhr wird erhöht, eine Unterversorgung unterbunden und zudem wird der Abbau von Nukleinsäure verhindert. Besondere Vorsicht ist geboten, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, die Glutaminsäure enthalten. Im Gegensatz zu Glutamin, das unbedenklich eingenommen werden kann, ist Glutaminsäure, die nur vom Namen her an die Aminosäure erinnert, in hohen Dosen giftig für den Körper. Es ist ein Nervengift, das nicht einfach vom Körper wieder abgebaut werden und deswegen erhebliche Schäden im Körper anrichten kann. Man sollte nur Nahrungsergänzungsmittel kaufen, die lediglich die wertvolle Aminosäure Glutamin enthalten, die nicht nur förderlich für den Muskelaufbau ist, sondern auch bei anderen Prozessen im Körper eine wichtige Rolle spielt.

Glutamin ist gut gegen eine Übersäuerung des Körpers

Die Aminosäure ist verantwortlich für die Produktion von Glykogen in der Leber. Dieser Stoff wird in der Leber gespeichert und bei besonderer Beanspruchung des Körpers, speziell bei einem ausdauernden Muskeltraining, wird Glykogen wieder frei gesetzt und zu Glucose aufgespalten, das wiederum als Energieträger in die Blutbahn geleitet wird. Zudem spielt die nicht essentielle Aminosäure eine tragende Rolle im Harnstoffzyklus. Hier ist Glutamin verantwortlich für den Abbau des Zellgiftes Ammoniak, das wiederum zu Harnstoff umgewandelt wird und dann ganz einfach ausgeschieden werden kann. Zu einem effizienten Training gehören also nicht nur ein Trainingsplan und ein spezieller Ernährungsplan. Um einer Unterversorgung mit Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien vorzubeugen, sollte man Nahrungsergänzungsmittel kaufen, deren Zusammensetzung auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt ist. So kann es auch nicht mehr zu einer Übersäuerung des Körpers kommen, wenn sich zu viel Ammoniak im Körper angereichert hat. Doch auch bei anderen Funktionen ist die Aminosäure notwendig, um das allgemeine Wohlbefinden zu erhalten. Das Immunsystem profitiert in erheblichem Maße von der zusätzlichen Einnahme von Glutamin, das es in Pulver-, Kapsel- oder Tablettenform zu kaufen gibt. Einige Immunzellen benötigen einen erhöhten Bedarf an der Aminosäure, um das Immunsystem aufrecht zu erhalten. Dies ist in Normalsituationen immer gegeben, aber unter Stress, oder wenn der Körper erheblicher Belastung ausgesetzt ist, kann der Körper nicht mehr ausreichend Glutamin produzieren. Um den Mangel auszugleichen, wird die Aminosäure durch die Synthese von anderen Aminosäuren produziert, allerdings geschieht das zu Lasten des restlichen Organismus, denn nun herrscht eine Unterversorgung mit anderen wichtigen Aminosäuren. Durch das Kaufen von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln kann dieser verheerende Kreislauf gestoppt werden.

Die Anfälligkeit für Infekte nach dem Training wird deutlich gesenkt

Bei einem intensiven Training laufen viele verschiedene Prozesse ab und der Körper steht unter einer sehr hohen Belastung. Nach dem Training sinkt meistens die Immunabwehr, so dass der Körper anfälliger für Infekte wird. Dies liegt unter anderem daran, dass der Körper beim Muskelaufbau vermehrt auf die Speicher von Glutamin in den Muskelzellen zurückgreifen muss. Dadurch wird der Plasmaglutaminspiegel gesenkt, also der Gehalt im Blut, und es werden weniger Immunzellen gebildet.

Nahrungsergänzungsmittel mit Glutamin zu kaufen, wirken diesem Prozess entgegen und unterstützen sowohl die anabolen als auch die katabolen Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper. Eine Zunahme an Muskelmasse und eine Erhöhung der eigenen, körperlichen Leistungsfähigkeit kann erreicht werden und auch die Regenerationsphase nach dem Training kann durch die Einnahme der Aminosäure gefördert werden. Auch die Struktur von Muskel- und Bindegewebe kann gefestigt werden und die entstehenden Muskeln wirken definierter. Die Funktionen der Leber werden unterstützt, denn gerade bei einem sehr intensiven, sportlichen Training spielt die Leber eine entscheidende Rolle. Sie ist für die Produktion der Aminosäure zuständig, zudem werden die Entgiftungsprozesse im Organ selber unterstützt und die Produktion von Antioxodantien angeregt.

Die Aminosäure gibt es entweder in reiner Form in den verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln oder aber in Kombinationen mit anderen wichtigen Proteinen, Vitaminen oder Aminosäuren. Zudem kann auch ein erhöhter Anteil von Lachs, Quark- und Milchprodukten oder Rindfleisch auf dem täglichen Ernährungsplan einen Beitrag zur Erhöhung der Konzentration von Aminosäuren im Körper leisten.

Zuletzt angesehen