Gesundes Fleisch - Was das Siegel verrät

Immer öfter werden diverse Fleischpackungen mit einem Siegel versehen. Auch bei Bodybuildern ist dieses Thema wichtig, da sie Puten- oder Hähnchenbrust als Grundnahrungsmittel ansehen, ebenso wie rotes Fleisch. Daher sollte man sich mit den Siegeln beschäftigen, damit man im Supermarkt auch weiß, was man eigentlich einkauft.

Fakt ist leider, dass es viele Menschen gibt, die zwar gutes Fleisch kaufen wollen, dafür aber nicht bereit sind, etwas zu bezahlen. Daher ist es sehr schwierig, gutes Fleisch wirklich kostengünstig an den Mann zu bringen. Fleisch ist zu Dumpingpreisen erhältlich und häufig mit einem Siegel ausgezeichnet, welches überhaupt nichts über das darin enthaltene Fleisch aussagt. Auch die Kennzeichnung "Geprüfte Qualität" sagt nicht unbedingt etwas darüber aus.

Die artgerechte Haltung ist gerade bei Puten und Hähnchen wichtig. Kleinere Anbieter mit Biosiegel sind in diesen Fällen oftmals vertrauenswürdiger, als große Konzerne, die mit Biofleisch werben und hinter den Kulissen das Vieh mästen, verprügeln und nicht artgerecht halten.

Auch ist der Kauf bei einem regionalen Bauern immer vorteilhafter und empfehlenswerter, als sich aus der Supermarktkette zu bedienen. Denn hier sieht man, ob die Hühnchen auf dem Boden laufen, sich die Würmer herauspicken, oder von einem ammoniakverseuchten Boden fressen und sich gegenseitig die Augen aushaken.

Übrigens: Wer den direkten Kauf und das Aussuchen der Hühnchen scheut, kann auch getrost beim Metzger um die Ecke einkaufen. Hier weiß man, sofern es sich um einen guten Metzger handelt, woher das Fleisch kommt, ja sogar, wann das Tier geschlachtet wurde und wie alt es war. Wer sich wirklich klar über die Qualität seines Fleischs sein möchte, der kann hier ohne Probleme fündig werden.

Außerdem hat jeder Käufer das Recht, ihm zu sagen, wenn etwas nicht geschmeckt hat. Über solche Informationen sind viele Metzger dankbar. Denn nur wenn jemand etwas sagt, kann der Verursacher auch etwas daran ändern.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
NEU