5 Fehler und ihre Behebung beim Muskelaufbau

5 Fehler und ihre Behebung beim Muskelaufbau

Training und Ernährung kann man sich im Prinzip anlesen. Doch was ist, wenn es im Training dann doch nicht funktioniert? Manchmal ist der Grund für dieses Problem dort zu suchen, wo man am wenigsten damit rechnet: Dinge werden falsch verstanden oder der Anfänger macht Fehler, die eigentlich nicht sein müssten.

Nachfolgend listen wir fünf Fehler auf und die leichte Behebung.

1. Die meisten Trainierenden wünschen sich einen schönen Körper. Ein niedriger Körperfettanteil ist wünschenswert. Dabei übertreiben manche es jedoch, indem sie Masse und Masse aufbauen. Wenn ein Bizeps allerdings schon 20 Prozent Fett enthält und weitere Masse reingepumpt wird, bringt einen das nicht weiter. Das optische Gesamtbild muss passen. Das heißt auch, dass die aufgebauten Muskeln Qualität haben müssen.

2. Es gibt viele, die behaupten, Cardio-Training wäre förmlich Gift für den Körper und die Muskeln. Falsch! Definition hat viel mit Cardio zu tun und ist daher sehr wichtig. Besonders in der Definitionsphase sollte man daher darüber nachdenken, ob man den richtigen Weg geht.

3. Manche Trainierenden erwarten nach wenigen Tagen bereits eine Erscheinung am Körper. Sie geben sich nicht genügend Zeit und sind sauer auf sich selbst und das ganze Konzept. Entsprechende Geduld zu üben, würde in diesem Fall helfen. Auch der Körper benötigt Zeit, um sich der Umstellung anzupassen.

4. Zunehmen? - Um Gottes Willen! Natürlich sollte man es nicht übertreiben, aber von zu wenig Fett kommen auch keine Muskeln. Besonders bei der Kraftentwicklung ist Fett in der Ernährung sehr wichtig. Sofern es die richtige Menge ist, sollte man mit dem Fett keinesfalls geizen.

5. Zuletzt braucht man auch in der Offseason eine hervorragende Ernährung. Denn nur dann hält sich der Körper und kann dann in der Season wieder ordentlich ausbalanciert werden. Die hart erarbeiteten Ergebnisse verschwinden sonst im Nirgendwo, wenn man sich in der Offseason auf einmal den Bauch hemmungslos vollschlägt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Argidriaxx Extreme Pumping ARGIDRIAXX EXTREME PUMPING
ab 44,90 €   59,90 €