Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr. Nur heute 80% Rabatt - Code erhalten.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Als Bodybuilder unterwegs richtig ernähren

Als Bodybuilder unterwegs richtig ernähren

Egal, ob Bodybuilder, Profisportler, oder nur Freizeitpumper – meist ist man den ganzen Tag unterwegs. Der Weg zur Arbeit, eine Wanderung in der Freizeit: Die große Flexibilität bringt oft Probleme für Kraftsportler mit sich. Denn gerade für die Personengruppe ist eine gesunde, ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Sie muss also so optimiert werden, dass auch unterwegs die Kalorieneinheiten optimal zur Verfügung stehen.

Ernährung für Unterwegs – Worauf kommt es an?
Auf die Frage nach dem „was“ kommt es jetzt an.

Wer unterwegs lieber eine vorgekochte Mahlzeit essen möchte, benötigt für deren Transport natürlich ein entsprechendes Behältnis. Plastikbehälter eignen sich dafür hervorragend und sind außerdem günstig im Preis. Vorgekochtes Essen kann so leicht und sicher mitgenommen werden und bleibt dabei auch frisch.

Eine Alternative dazu sind Supplemente. Es handelt sich dabei um Nahrungsergänzungsprodukte, die nicht nur praktisch sind, sondern auch gut schmecken. Auf Dauer ersetzen sie jedoch keine vollständige Mahlzeit. Zwar enthalten sie viele Kohlenhydrate und Proteine, sollen aber – wie es der Name schon sagt – nur eine Nahrungsergänzung darstellen.

Vorgekochte Mahlzeiten sind optimaler
Schaut man sich im großen World Wide Web um, dann gibt es für Bodybuilder eine Vielzahl an tollen Rezepten. Das Problem: Die Zubereitung ist meist zeitaufwendig. Hier kann es sich zumindest lohnen, die einfachsten Rezepte heraus zu suchen und dann zuzubereiten. Für Unterwegs sind sie im Gegensatz zu Nahrungsergänzungen die bessere, wenn auch oft aufwendigere Wahl.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.