Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Aktionen und Neuigkeiten mehr. Nur heute 10% Rabatt NEU HDS PHARMAN T-STEROL 750 - Code anfordern.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Proteinshakes

Gut für Muskeln und Gewichtsbalance – Proteinshakes

Proteinshakes sind eiweißhaltige Getränke, die keine Kohlenhydrate enthalten. Damit sind diese Shakes ein gutes und probates Mittel, um den Muskeln ausreichend Nährstoffe für ihren Aufbau zu liefern ohne durch überflüssige Nahrungszufuhr auch noch so genannte "Dickmacher" mit aufzunehmen. Um das Eiweiß zu verwerten, muss der Körper nämlich Fett einsetzen, denn er braucht dazu Energie. Wird dieses Fett nicht zusätzlich aufgenommen, werden die Reserven angegriffen. Auf diese Weise können Proteinshakes gleich mehrere Aufgaben erfüllen. Sie helfen bei der Verbrennung von Körperfett, da der Organismus an die Reserven gehen muss. Sie bauen Proteine auf, die den Muskeln als wichtige Nährstoffe dienen.
Eigentlich sind Proteinshakes keine so neue Erfindung, wie manchmal angenommen wird. Sie wurden im Laufe der Zeit natürlich verfeinert. Im Grunde aber war schon der gute alte Milchshake ein Proteinshake, sofern er nicht noch gezuckert und mit weiteren Nährstoffen versetzt war. Heutige Shakes werden natürlich nach den neuesten Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft entwickelt. Sie enthalten keine Zuckerzusätze und zusätzlichen Fette. Damit handelt es sich bei einem solchen Getränk also immer um einen reinen Proteintrunk.

Für Sport und Diät Proteinshakes

Sportler wissen die Proteinshakes schon seit langer Zeit zu schätzen. Es muss eben nicht immer eine Kapsel, ein Dragee oder eine besondere Diät sein. Nach dem Training ein Proteinshake, dass tut den Muskeln und dem allgemeinen Befinden gut. Die Shakes sind auch geeignet die Eiweißspeicher, die beim Trainer arg strapaziert worden sind, wieder aufzufüllen. Daher verzichten sehr viele Sportler heute nicht mehr darauf, sich einen guten Vorrat dieser hilfreichen Shakes zu kaufen.
Die heutigen Proteinshakes basieren in der Regel als Eiweißträger auf Sojaprodukten. Dadurch sind keine tierischen Fette in den modernen Proteinshakes enthalten. Außerdem ist Soja bekanntlich ein ausgezeichneter Lieferant für das notwendige Eiweiß. Es muss nach dem Training nicht eine spezielle Mahlzeit aufgenommen werden, außer der angeratenen Sporternährung ist auch keine besondere Diät erforderlich, ebenso wenig muss in großen Mengen Fleisch gegessen werden. Damit ist es ein guter Beitrag zur Fitness für das Training und den Muskelaufbau, solche Shakes zu kaufen.
Wer eine Diät machen möchte, um das Gewicht zu reduzieren oder wer beim sportlichen Training auch gleich noch ein paar Fettpolster loswerden möchte, ist mit dem Proteinshake ebenfalls sehr gut beraten. Durch die Beschleunigung der Verbrennung der Fettreserven des Körpers wird eine durchgeführte Diät sehr gut unterstützt. Wenn es nicht um sehr hohes Übergewicht geht, muss oft nicht einmal eine streng berechnete Diät angesetzt werden. Werden Mahlzeiten durch die Proteinshakes ersetzt, so kann das schon ausreichend sein. Sollen Muskeln durch Training wachsen und Fettpolster an falscher Stelle schwinden, dann empfiehlt es sich besonders, solche Shakes zu kaufen. Während nämlich eine gewöhnliche Diät oft nicht nur die Fettreserven, sondern auch die Muskulatur abbaut, kann dies durch das Kaufen von Shakes auf Proteinbasis verhindert werden. Damit kommt den Proteinshakes eigentlich eine sehr große Bedeutung bei einer Diät zur Gewichtsreduktion und dem Training zu.

Die wertvollen Shakes als tägliche Kraftspende kaufen

Doch nicht nur für Diäten und sportliche Aktivität sind die Proteinshakes eine wertvolle Unterstützung. Der berufliche und private Alltag verlangt einem jeden viel an Energie ab. Nicht selten wird dann zu Schokoriegeln und anderen Süßigkeiten gegriffen, die jedoch nur einen kurzzeitigen Effekt für die Leistung erzielen, dafür langfristig dick machen. Viel besser ist es, einen Proteinshake zu kaufen. Der Shake kann jederzeit und fast überall schnell angerührt und zwischendurch getrunken werden. Das bringt die Energie wieder nach vorn, und dies ganz, ohne den Organismus mit zusätzlichen Fetten oder Zucker zu belasten. Ob am Arbeitsplatz, bei der langen Wanderung, in Stresssituationen oder im Urlaub, Proteinshakes können immer dabei sein.
Die heutigen Proteingetränke haben auch nichts mehr ihren schalen Vorgängern aus den Anfangszeiten gemeinsam. Es gibt sie in allen denkbaren Geschmacksrichtungen. Sie sind wohlschmeckend, und kaum jemand wird an ihnen etwas auszusetzen finden. Es gehört keine Überwindung dazu, sie als Zwischenmahlzeit zu trinken, während nicht jede Diätmahlzeit sehr vielversprechend schmeckt.
Zu kaufen gibt es die wertvollen Shakes in Apotheken, in Internetportalen für Sporternährung und Nahrungsergänzungsprodukte. Sie sind sogar inzwischen sehr günstig, denn eine Dose Pulver für Shakes ist sehr ergiebig. Wer gern rechnen möchte, kann einmal die geringen Kosten für hochwertige Proteinshakes im Vergleich zu täglichen Schokoriegeln aufmachen. Die Shakes werden auch diesen Wettlauf gewinnen.
Wenn es darum geht, gute Proteinshakes zu kaufen, so sollte allerdings auf geprüfte Produkte gesehen werden. Wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln gibt es auf dem internationalen Markt auch schwarze Schafe. Doch schon der kleinste Zusatzstoff, der nicht hinein gehört, kann die Wirkung von solchen Mitteln zunichte machen oder sogar schaden. Es gibt ausreichend viele gute Angebote von sehr hochwertigen Produkten im Internet, im Handel für Sporternährung oder in den Apotheken, auf die sich Käufer wirklich verlassen können. Besonders, wenn die Packungen geöffnet sind, sollte natürlich auf eine richtige Lagerung gesehen werden. Der Inhalt sollte nicht feucht werden. Ansonsten gelten die angegebenen Verbrauchsdaten auf den Verpackungen.

Zuletzt angesehen