Sommer Raus-verkauf bei NDG ☀️  bis 80% Rabatt Kategorie Sale   ►  KLICK

Magnesium

Schmerzhafte Muskelkrämpfe, mindere Belastbarkeit und eine geringere Leistung sind oftmals Folgen einer zu geringen Versorgung des Körpers mit Magnesium. Hierzu sollte man wissen, dass das Spurenelement über den Schweiß ausgeschieden wird und so beim intensiven Training in kurzer Zeit über die Haut aus dem Körper transpiriert. Vor allem in Kombination mit einer

Eiweiß- und Fleischbetonten Kost für den Muskelaufbau kann es notwendig sein, zusätzliches Magnesium zuzuführen und einem bevorstehenden Mangel vorzubeugen. Gerade Bodybuilder, Ausdauer- sowie Kraftsportler neigen ohne entsprechend zusätzlicher Nahrungsergänzung schnell zu Muskelkrämpfen oder einer geringeren Leistung im Training. Über hochwertige Supplements lassen sich die Speicher auffüllen und man geht auch bei schweißtreibendem täglichen Training kein Risiko ein, das äußerst wichtige Spurenelement wirkungslos auszuscheiden und als Resultat mit Muskelschmerzen zu kämpfen. Auch der eher harmlose Muskelkater nach einem Training ist die Folge von einer zu geringen Menge Magnesium im Körper.

Magnesium dient dem Aufbau fester Muskeln

In jedem menschlichen Körper zirkulieren konstant etwa 20 Gramm des Spurenelements. Doch bildet der Körper es nicht eigenständig, sondern speichert es aus der Zufuhr durch die Ernährung. Sowohl im Blut, wie auch in den Muskeln finden sich Kleinstmengen Magnesium, wobei der größte Anteil in den Knochen steckt. 20 Gramm sind im Vergleich zu den anderen Vitaminen und Mineralien des Körpers eine große Menge, doch für einen aktiven Sportler mit dem Wunsch nach einem kräftigen Muskelaufbau immer noch zu gering. Eine funktionale Muskulatur und auf Reize reagierende Nerven resultieren aus einer Zufuhr, die auf die körperlichen Anforderungen und die Belastung der Muskeln ausgelegt ist. Nervosität und Herz-Kreislaufprobleme, sowie Muskelkrämpfe sind Begleiterscheinungen einer zu geringen Aufnahme des Spurenelements. Sportler leisten einen guten Beitrag zur Gesunderhaltung und höheren Beanspruchung ihres Körpers, wenn sie Magnesium über die Nahrungsergänzung zuführen und aufgrund einer trainingsorientierten Ernährung eine Mangelerscheinung vermeiden.

Magnesiumpräparate zum Muskelaufbau online bestellen

Du findest in unserem Shop ein breites Spektrum an Supplements, die wichtiges Magnesium in einer harmonisierten Dosierung und beispielsweise in der Kombination mit anderen Spurenelementen und Mineralstoffen, sowie Vitaminen für den Muskelaufbau, enthalten. Durch die zusätzliche Einnahme des Spurenelements kannst Du den Magnesiumhaushalt ausgleichen und Deinem Körper eine höhere Leistung abfordern. Muskelkrämpfe, Muskelkater und Schmerzen in der Muskulatur gehören dann der Vergangenheit an.

Zuletzt angesehen